Zum Inhalt springen

Warum erklären, was ELSA ist?

...wenn man die gleiche Unterhaltung auch mit einem Ehemaligen haben kann? In allen Key-Areas von ELSA - AA, S&C, STEP - können Euch Alumni wertvolle Hilfe leisten! Referenten, Moot-Court-Richter, l@w-events - vieleicht gibt es ja einen Ehemaligen in Eurer Nähe, der genau in dem von Euch angedachten Thema beruflich tätig ist? Oder das Beispiel STEP: Einem ehemaligen ELSAner müsst Ihr nicht mehr erklären, was ELSA und was STEP ist. Wenn er Euch einen STEP-Platz geben kann, ist alles was Ihr tun müsst, ihn nett danach zu fragen.

alumni@work

Seit 2006 führen wir die Projektreihe alumni@work in Kooperation mit den Fakultätsgruppen von ELSA-Deutschland, die auch jeweils Veranstalter sind, durch. Zusammen mit den Berufsträgern unter unseren Mitgliedern wollen wir damit einen Beitrag zur ideellen Unterstützung der Arbeit von ELSA leisten. Neben den üblichen juristischen Berufen in Justiz, Verwaltung oder als Rechtsanwalt, sind EAD-Mitglieder auch in Unternehmen verschiedener Branchen, bei Verbänden oder in Spezialbereichen der öffentlichen Verwaltung tätig. Auch deren Tätigkeitsgebiet soll mit der Projektreihe alumni@work beleuchtet werden. So haben in den letzten Jahren bereits Syndikus-Anwälte, Angehörige des diplomatischen Dienstes oder Richter ihre berufliche Tätigkeit vorgestellt.

In Anlehnung an die L@w-Events finden entweder Vortragsveranstaltungen oder Besuche bei den Unternehmen, Kanzleien, Gerichten oder Behörden statt. Bitte denkt daran, dass der Erfolg der Reihe nicht nur voraussetzt, dass Alumni bereit sind, als Vortragende bzw. Einladende an einer alumni@work-Veranstaltung mitzuwirken, sondern auch dass die Veranstaltungen von den lokalen ELSA-Gruppen durchgeführt werden!

Bei Interesse an der Mitwirkung bzw. Ausrichtung wendet Euch bitte an den Direktor für akademische Anfragen unter akademische.anfragen@elsaalumni.de oder den Vorstand unter vorstandelsaalumnide.