Zum Inhalt springen

Bielefeld

Liebe EAD-Mitglieder, liebe EAD-Interessierte,

wir möchten uns gerne bei Euch als EAD-Lokalbeauftragte für Bielefeld vorstellen.

Ich, Leif, befinde mich nun in der heißen Phase, als in der Examensvorbereitung. Deshalb bin ich bei ELSA-Bielefeld nicht mehr aktiv. Angefangen habe ich als Direktor, später dann als Vorstand für Seminare und Konferenzen. Weiterhin war ich als Präsidiumsmitglied für den Bereich Finanzen zuständig.

Um den Kontakt zwischen den ehemaligen und aktiven ELSAnern nicht zu verlieren, möchte ich, zusammen mit Markus und Tarik, gerne als Bindeglied für alle „Bielefelder ELSAner“ fungieren. Deshalb habe ich mich dafür entschieden, Lokalbeauftragter zu werden.

Meldet euch bei uns, egal ob Ihr ehemalige einer anderen Fakultätsgruppe seid und nun in OWL lebt oder ob Ihr als ehemalige „Bielefelder ELSAner“ weiterhin Kontakt halten wollt.

Bei Fragen und Anregungen stehen wir gerne jederzeit zur Verfügung. Schreib uns dazu einfach eine Mail.

Darüber hinaus seid Ihr auch herzlich zum Stammtisch von ELSA-Bielefeld eingeladen. Dieser findet ab dem 04. Mai 2016 alle zwei Wochen mittwochs abends ab 18 Uhr im Univarza (Unihalle, direkt neben der Buchhandlung Luce) statt.

Euer
Leif Rottmann

Liebe EAD/ELSA-Mitglieder und Interessierte,

zusammen mit Leif und Tarik möchte ich Euch als Lokalbeauftragter zur Verfügung stehen. Was heißt das? Wir möchten eine lockere, aber konstante Vernetzung zwischen ehemaligen ELSA-Mitgliedern aus Bielefeld ermöglichen. Dies gilt auch für die Zeit über das Studium hinaus. So wollen wir verhindern, dass man ehemalige Kommilitonen aus den Augen verliert.

Für die aktiven ELSAner wollen wir jederzeit ansprechbar sein, wenn Anregungen oder Unterstützung gewünscht sind. Dies kann viele Formen haben, beispielsweise Trainings, organisatorischen Support oder das Vermitteln von Kontakten. Sprecht uns einfach an.

Ich selbst war zwei Jahre lang als lokaler VP STEP tätig und habe in dieser Zeit umfangreiche Erfahrung mit der Organisation und Betreuung von Praktika sammeln können. Zudem war ich auf der internationalen Ebene aktiv, indem ich für ELSA International mehrere Nationalverbände in Sachen STEP betreut habe. Dazu gehörte auch die Teilnahme an mehreren Events und Treffen in Deutschland und im Ausland, beispielsweise als ELSA-Beobachter bei den Vereinten Nationen in New York.

Kontaktiert uns einfach mit eurem Anliegen und wir werden sehen, was wir tun können.

Markus Hawickenbrauck

 

Als Erstsemester an der Uni war mir nicht klar, was eine Studentenvereinigung wie ELSA ausmachen kann. In meinen ersten drei Semestern habe ich soviel erlebt, wie ich vermutlich nie alleine, oder mit Freunden während des Studiums erlebt hätte. Vom Direktor für Fresher, zum Vorstand für Human Resources über zum Rechnungsprüfer in Bielefeld entwickelte ich mich besonders persönlich fort. Allein die Exkursionen, die Events und ganz besonders(!) die Abende mit einem Glas Bier, im Gespräch mit meinen ELSAnern möchte ich nie vergessen. Nichts im Leben ist wichtiger als Erfahrung!

Ein Teil dieser Erfahrung war, dass mit Vernetzung und Freundschaften vieles einfacher geht. Man kennt einen, der einen kennt. Durch ein aktives Bielefelder Lokalnetzwerk zwischen ehemaligen und aktiven ELSA-Mitgliedern, möchten wir dafür sorgen, eine Unterstützungsplattform für das jeweils aktuelle Amtsjahr zu bieten. Auch soll das Netzwerk den Ehemaligen dabei helfen, sich nicht zu verlieren und sich häufiger zu treffen.

Markus, Leif und ich haben lange Zeit in Vorbereitung verbracht und möchten dies und viele andere Ideen verwirklichen. Uns liegt die Zukunft des EAD's und besonders der Bielefelder Lokalgruppe sehr am Herzen.

Tarik Geitzenauer